Kernspintomographie

orthodocs kernspintomographie

Die Kernspintomographie (MRT) ist ein Verfahren welches sehr detailliert Aufschluss über Veränderungen in Knochen und Weichteilgewebe gibt und wird vor allem zur weiterführenden Diagnostik von Gelenkerkrankungen eingesetzt. Auch Bandscheibenvorfälle können mit dieser Diagnostik genau beurteilt werden. Am Knie- und Schultergelenk dient diese Methode v.a. zur besseren Beurteilung von Gelenkveränderungen (z.B. Meniskuseinrisse, Kreuzbandverletzungen oder Risse der Schultersehnen). Diese Untersuchung wird von unseren Kooperationspartnern (radiologische Praxen/Kliniken) durchgeführt. Gerne bemühen wir uns um einen zeitnahen Termin für sie.

Knorpelschaden bei VKB-Ruptur

Knorpelschaden bei VKB-Ruptur

Unsere Standorte

Praxis Regenstauf

Dr. Robert-Eckert-Str. 1
93128 Regenstauf

Tel. 09402-780800


Praxis Schwandorf

Bahnhofstr. 10
92421 Schwandorf

Tel. 09431-7979131


Praxis Cham

Badstr. 4
93413 Cham

Tel. 09971-9942758