Metallentfernungen

Metallentfernungen Kniegelenk

Kniegelenksnahe Knochenbrüche oder Achsfehlstellungen können durch spezielle Implantate wie Nägel, Platten, Schrauben, Drähte etc. stabilisiert werden. Nachdem der Bruch verheilt ist, kann das einliegende Metall je nach Verletzung nach ca. 1 Jahr wieder entfernt werden. Die meisten dieser Eingriffe können ambulant und in Regionalanästhesie oder Kurznarkose durchgeführt werden. Die Vollbelastung des betroffenen Beines ist im Normalfall bereits ab dem ersten postoperativen Tag wieder möglich.

Unsere Standorte

Praxis Regenstauf

Dr. Robert-Eckert-Str. 1
93128 Regenstauf

Tel. 09402-780800


Praxis Schwandorf

Bahnhofstr. 10
92421 Schwandorf

Tel. 09431-7979131


Praxis Cham

Badstr. 4
93413 Cham

Tel. 09971-9942758