Distale Radiusfraktur

Handgelenksnaher Speichenbruch

Der Bruch der handgelenksnahen Speiche ist der häufigste Bruch am menschlichen Skelett. Er ereignet sich durch einen Sturz auf die ausgestreckte und überstreckte, seltener die gebeugte Hand. Ein banaler Sturz ist oft ausreichend.

Bei einer resultierenden Fehlstellung, wird der Bruch operativ behandelt und im Allgemeinen mit einer T-förmigen Platte über einen 10 cm langen Schnitt an der Beugeseite des Unterarmes stabilisiert.

Nur gering verschobene Brüche werden mit einem geschlossenen Unterarmgips für 6 Wochen behandelt.

(Fotos)

Unsere Standorte

Praxis Regenstauf

Dr. Robert-Eckert-Str. 1
93128 Regenstauf

Tel. 09402-780800


Praxis Schwandorf

Bahnhofstr. 10
92421 Schwandorf

Tel. 09431-7979131


Praxis Cham

Badstr. 4
93413 Cham

Tel. 09971-9942758